Teambuilding

für mehr Freude an der Arbeit, Zusammenhalt, bessere Performance und Leistungssteigerung

Was machen gut funktionierende Teams anders?

 

Es werden Arbeitsprozesse gemeinsam durchleuchtet, analysiert und optimiert. Die Teammitglieder spornen einander zu Höchstleistungen an und helfen sich gegenseitig aus, wenn Bedarf ist.

Es wir die Leistungsfähigkeit einer/s jeden gesteigert und daraus resultieren effiziente Handlungen und gute Ergebnisse. Gesteckte Ziele werden effektiv umgesetzt.

 

Wie wird aus einer Gruppe von zusammenarbeitendenen Menschen ein Team?

 

Ein Team ist vielmehr als das, was jede/r Einzelne/r individuell einbringt. In der Teamentwicklung geht es um ein Miteinander, darum Konflikte aufzuarbeiten und letztlich darum die Stärken einer/s jeden hervorzubringen, die optimal im Team eingebracht und eingesetzt werden.

Eine Methode ist das "Zürcher Ressourcen Modell" (ZRM), bei der sich die Teammitlieder gemeinsam weiterentwickeln und/oder neu aufstellen.

Dies lässt sich außerhalb eines Arbeitsalltages am besten herausfinden. Dazu werden gruppendynamische Prozesse angeregt, diese se beobachtet und gemeinsam reflektiert, damit der Brückenschlag in den Alltag gut funktioniert. Die Teambuildings werden individuell gestaltet. So entstehen Teamtage, die informativ sind, Spaß machen, Augen öffnen und Verbindungen schaffen - speziell auch zwischen Generationen. Das Team geht gestärkt, mit Freude und neuem Elan wieder an die Arbeit!